Am 4. September 2020 startet der nächste "Lehrgang zum Schweizer IP Spezialisten und Patentanwalt (SIPSPA)" in deutscher Sprache. In französischer Sprache wird der Lehrgang wieder ab Herbst 2021 stattfinden. Der Lehrgang wird gemeinsam durch das IGE und die Verbände VESPA, VIPS und VSP veranstaltet.

Eine Anmeldung ist für den gesamten Lehrgang oder einzelne Module möglich. Die Frist zur Anmeldung für den gesamten Lehrgang in deutscher Sprache ist der 15. August 2020. Die verschiedenen Module können ab Mitte August auch einzeln gebucht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.ige.ch/de/uebersicht-dienstleistungen/weiterbildung-und-kurse/lehrgang-zum-schweizer-ip-spezialisten-und-patentanwalt.html

Der VESPA-Vorstand empfiehlt allen, die sich auf die Patentanwaltsprüfung vorbereiten oder die sich weiterbilden möchten, diese Kurse sehr. Mit weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Irène Vogt-Liechti (irene.vogtliechti@ipi.ch) vom IGE oder an das Vorstandsmitglied Antje Rey (arey@eblum.ch).

Gerne erinnern wir Sie daran, dass der Bund bei Erfüllung gewisser Bedingungen 50% der Kursgebühr übernimmt. Die entsprechende Wegleitung finden Sie auf unserer Website: https://www.vespa.swiss/images/dokumente_intern/Site/Wegleitung_Bundesbeitraege_PAW_Lehrgang.pdf